Knapp 50 Ministranten gestalten beeindruckenden Erntedankgottesdienst in der Pfarrei Viechtach

in Veranstaltungen

Es war ein besonders beeindruckender Festgottesdienst, den die Pfarrgemeinde am Erntedanksonntag in der vollbesetzten Stadtpfarrkirche feierte. Bereits mit dem Einzug von Pfarrvikar Markus Meier, Diakon Josef Aigner und der knapp 50 Ministranten durch das Hauptportal wurde klar, dass die Ministranten sich viel haben einfallen lassen, um den Gottesdienst für die Gemeinde und die 15 Neuministranten zu einem großartigen Fest des Danks zu machen.

 

Pfarrvikar Meier und den Oberministranten Thomas Aichinger und Andreas Hauner war es gelungen, dass jede und jeder der Diener Gottes ihren und seinen Platz um den Altar fand. Auch die Gestaltung des Gottesdienstes übernahmen die Ministranten gekonnt. Die Neuministranten Selina Kuffner, Jonas Eckmann, Sebastian Köppl, Laura Grassl, Antonia Fischl und Lena Süß trugen die Kyrierufe vor.  Pfarrvikar Meier bestaunte mit den vielen Kindern, die in den vorderen Reihen ihren Platz gefunden hatten, den prächtig geschmückten Erntegabentisch rund um die Erntekrone. Den „Großen“ unter den Gottesdienstbesuchern zeigte er auf, wie sehr ein „Danke“ einen anderen - auch das eigene Kind - glücklich machen kann. Danke sagte er im Anschluss gemeinsam mit der Pfarrgemeinde den Ministranten dafür, dass sie die Gottesdienste bereichern und den neuen Ministranten, dass sie sich zu diesem Dienst bereit erklärt haben. Von den Oberministranten wurden sie der Pfarrgemeinde vorgestellt und feierlich im Kreis der Ministranten aufgenommen. Sie gelobten freudig vor allen Gottesdienstbesuchern, den Ministrantendienst zu übernehmen. Gemeinsam gestalteten alle 15 Neuministranten auch die Fürbitten und den Gabengang. Jonas Eckmann und Sebastian Köppl, Selina Kuffner und Sophie Pledl, Antonia Fischl und Anna Baumgartner, Johanna Brem und Laura Grassl, Magdalena Gruber und Lena Süß, Hannes Engl und Simon Amberger, Felix Achatz und Leon Früchtl sowie Eva-Maria Zeitlhöfler zogen mit ihren Gaben vor den Altar und trugen ihre Bitten vor. Die „Großen“ unterstützten sie in gewohnter Routine angeführt von den Oberministranten Thomas Aichinger und Andreas Hauner beim Einzug mit den Kerzenleuchtern und dem Altardienst. Zur Gabenbereitung und zum Vaterunser versammelte Pfarrvikar Meier alle Kinder um den Altar, der zu einem bunten Zeichen einer lebendigen Gemeinde wurde. Mit einem Lächeln brachten die Kinder den Friedensgruß in die Pfarrgemeinde. Kirchenmusikerin Daniela Schneider gestaltete den Dankgottesdienst festlich mit neuen geistlichen Liedern, in die die Pfarrgemeinde mit Begeisterung einstimmte. 

Bild 1: 48 Ministranten gestalteten den Erntedankgottesdienst am 6. Oktober 2019 in der Stadtpfarrkirche St. Augustinus mit Pfarrvikar Markus Maier; Hinten rechts: Dekan Dr. Werner Konrad freut sich über seine „starke Truppe“.

Bild 2: 15 Mädchen und Jungen wurden als neue Ministranten feierlich aufgenommen:
Jonas Eckmann, Selina Kuffner, Anna Baumgartner, Johanna Brem, Magdalena Gruber,  Hannes Engl,  Leon Früchtl,  Felix Achatz, Simon Amberger, Lena Süß, Laura Grassl, Antonia Fischl, Sophie Pledl, Eva-Maria Zeitlhöfler und Sebastian Köppl.

Bild 3: Zu einem farbenprächtigen Kunstwerk des Danks arrangiert haben Pfarrvikar Markus Meier und Evi Schötz die Gaben um die Erntekrone.

Bild 4: Ministranten und Kinder bildeten zur Eucharistiefeier um den Altar

Kontakt

Kath. Pfarramt St. Augustinus
Mönchshofstraße 1a
94234 Viechtach

Telefon: 09942 / 5061
Telefax: 09942 / 5062

Kontaktaufnahme

Jung & Alt

Jung & Alt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok