Eltern-Kind-Singen für Kleinkinder (18 Monate bis 3 Jahre)

"Durch Lieder, Sprechverse und Bewegungsspiele können die Kinder zusammen mit ihren Bezugspersonen die eigene Stimme und ihren Körper entdecken und Freude daran entwickeln.

Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Rasseln und Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge. Forschungen bestätigen inzwischen den positiven Einfluss des Musizierens auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes - auf die musikalische Begabung, das Sozialverhalten und die Intelligenz.“ (Schott-Verlag über „Musikgarten“)

Durch das Eltern-Kind-Singen soll spielerisches Musizieren zu einem festen Bestandteil im Familienleben werden. Denn wenn das Kleinkind aktives Musizieren in seinem Umfeld erlebt, wird es auch Freude am eigenen Musizieren entfalten!

Zu den Musikstunden gibt es Liederhefte mit CD und ein Instrumentenpaket mit altersgerechten Instrumenten. So kann auch zu Hause gemeinsam musiziert werden..

Inhalte:

  • Lieder kennen lernen
  • Kniereiter und Reime
  • Lieder zur Körpererfahrung und Fingerspiele
  • Schaukel- und Wiegenlieder
  • Tanzlieder und Fortbewegungsspiele
  • Echospiele
  • Einsatz von einfachen Instrumenten
  • Spiele mit Tüchern
  • Musik hören

Gruppenstunde: Immer mittwochs, drei Gruppen 10, 16 und 17 Uhr. Nachmittags dürfen auch ältere Geschwisterkinder mitkommen. So wird die Musikstunde zur Familienzeit. 

Wegen begrenzter Gruppengröße Anmeldung bei Daniela Schneider (Kontakt s. o.) erforderlich.

Kontakt

Kath. Pfarramt St. Augustinus
Mönchshofstraße 1a
94234 Viechtach

Telefon: 09942 / 5061
Telefax: 09942 / 5062

Kontaktaufnahme

Jung & Alt

Jung & Alt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.