Pfarrfahrt nach Italien ins Piemont 4. bis 10. September 2022

in Informationen

Das Piemont ist der Nordwesten Italiens. Es ist bekannt für seine abwechslungsreichen Landschaften zwischen den mächtigen Westalpen und der Mittelmeerküste. Es ist eine berühmte Weinbaugegend, in der die Trauben für einige der besten Weine Italiens wachsen.

Die Küche des Piemonts ist ein Geheimtipp für Feinschmecker. Als alte Kulturlandschaft bietet es reiche Kunstund Kirchenschätze. Die quirlige Hauptstadt ist Turin. All das dürfen wir erleben, wenn wir nächstes Jahr mit der Fa. Aschenbrenner in den Nordwesten Italiens fahren. Auch mehrere Wanderungen bzw. längere Spaziergänge sind wieder mit eingeplant. Für alle, die nicht wandern wollen, gibt es natürlich ein Alternativprogramm mit dem Bus.

Piemont1

Folgende Reiseleistungen sind im Programm enthalten:

• Fahrt im 48-sitzigen Komfortbus
• 6x Übernachtung im Viersternehotel Ariotto in Terruggia in schöner Panoramalage
• 6x Frühstücksbuffet und Viergänge-Menu zum Abendessen
• Deutschsprachige Führung in Turin und Eataly Luxus Naschmarkt
• Besichtigung berühmter Kirchen und Klosteranlagen
• Deutschsprachige Wanderbegleitung für Ausflüge in die Weinbaugebiete von Barolo und Asti
• Wein- und Sektverkostung
• Ganztägige Reiseleitung für den Ausflug ins Aosta-Tal
• Insolvenzversicherung

Preis pro Person im Doppelzimmer 759,00 € inkl. MwSt.

Einzelzimmerzuschlag 149,00 € inkl. MwSt.

Sie haben Zeit für die Anmeldung bis Ende Mai 2022.

Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es im Pfarramt St. Augustinus Viechtach.

Kontakt

Kath. Pfarramt St. Augustinus
Mönchshofstraße 1a
94234 Viechtach

Telefon: 09942 / 5061
Telefax: 09942 / 5062

Kontaktaufnahme

Jung & Alt

Jung & Alt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.